Tod und Sterben in der Antike

Tod und Sterben in der Antike
19,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • AN16326
Beschreibung Der Weg in die Unterwelt Tagtäglich blicken Archäologen dem Tod ins Auge: Sie... mehr
Produktinformationen "Tod und Sterben in der Antike"

Beschreibung

Der Weg in die Unterwelt Tagtäglich blicken Archäologen dem Tod ins Auge: Sie erkunden Nekropolen oder Pyramiden, untersuchen Reliefs, Statuen, Vasen oder kostbarsten Schmuck. Denn vieles, was heute im Museum zahllose Besucher anlockt, lag ursprünglich in Grabstätten: In jedem Grab wartet ein Schatz – nicht umsonst versucht man, die Lage antiker Friedhöfe vor der Öffentlichkeit geheim zu halten. Aber wie sahen die Friedhöfe der Griechen oder Römer aus? Wurde der einfache Ägypter mumifiziert und warum legte man tote Säuglinge in der Antike einfach in ausgediente Amphoren? Dieser Band beantwortet sämtliche Fragen rund um eines der zentralsten Themen im Alltag von Ägypten, Griechen, Etruskern und Römern.

Porträt

Dennis Graen ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Klassische Archäologie in Jena.

Weiterführende Links zu "Tod und Sterben in der Antike"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Tod und Sterben in der Antike"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen